Umweltcenter
Blog
Umweltcenter News

08. November 2016

Die Weltspartage im Umweltcenter

Ob es Zufall war, dass der Weltspartag im Oktober 1924 ins Leben gerufen wurde, wissen wir nicht. Aber es passt zur Jahreszeit, sich Gedanken zu machen, was aus dem erwächst, was wir säen. Heute geht es zunehmend darum, das Bewusstsein für finanzielle Bildung und Finanzerziehung zu schärfen. Im Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen denken wir täglich darüber nach, unseren Beitrag für eine Umwelt, die Zukunft hat, zu leisten.

Darum ist es uns wichtig unsere Ziele und unsere Motivation aber auch realisierte Projekte am Weltspartag zu präsentieren. Mit der Carrera Bahn mit eigenem PowerRADantrieb konnten Interessierte unter dem Motto „Deine Muskelkraft ist gefragt – gib dem Rennauto deine Power“, testen wie viel Energie es benötigt ein Carrerarennauto selbst zu bewegen. Zur Stärkung der fleißigen Rennfahrer und um neue Energie zu tanken, servierte die Landjugend Gunskirchen eine regionale Jause.  

Zum zweiten Mal überreichten wir Lebensbäume an neugeborene Erdenbürger (Jahrgang 2015/16). Dieses Jahr schenkten wir 145 stolzen Eltern zur Geburt Rot-Eichen, Esskastanien, Schwarzwaldtannen, Nordmanntannen, Europäische Lärchen, Seiden-Kiefern und Winter-Linden, die wir gemeinsam mit unseren Bankstellen Bachmanning, Offenhausen, Pennewang und Pichl bei Wels überreichten. Unsere Motivation für diese nachhaltige Aktion ist, dass die Kinder und ihre Lebensbäume gemeinsam wachsen und mit ihrem Guthaben am Umwelt-Sparbuch einen wertvollen Beitrag für eine lebenswerte Umwelt leisten.

Wir freuen uns schon auf viele Erdenbürger 2017.