Umweltcenter
Blog
Umweltcenter News

18. Januar 2017

Jahresbilanz: Sinnvoll Sparen mit Umweltgarantie

Wieviel Geld konnte in Umwelt- und Sozialprojekte investiert werden? Wie hoch ist die CO2-Einsparung der Umweltprojekte und welche Bereiche konnten unterstützt werden? Jedes Jahr am 31. Dezember ziehen wir Bilanz über das vergangene Jahr.

Im Jahr 2016 wurden 22,92 Millionen Euro in ökologische Umwelt- und nachhaltige Sozialprojekte investiert. Die vom Umweltcenter unterstützten und finanzierten Umweltprojekte, wie Windkraftwerke oder Photovoltaikanlagen, sparten im Vorjahr 8.167 Tonnen CO2 ein. Dadurch wird im Vergleich der Jahresverbrauch an CO2 von 897 EU-Bürgern eingespart oder auch anders gesagt, absorbieren 816.700 Bäume in Nicaragua dieselbe Menge CO2, wie unsere Umweltprojekte vermeiden. (Quelle: www.myclimate.org)

 

Das Umweltcenter Gunskirchen unterstützte im Vorjahr Projekte in:  

-       43 Prozent Biomasse, 21 Prozent Recycling, 18 Prozent Windkraft

-       9 Prozent Photovoltaik, 5 Prozent innovative Ideen (wie z.B. Faire Mode, Biolebensmittel)

-       2 Prozent Wasserkraft, 1 Prozent Biologische Landwirtschaft, 1 Prozent E-Mobilität

 

Auch für das kommende Jahr sucht das Umweltcenter Gunskirchen nach vorausschauenden und nachhaltigen Projekten, die den strengen Anlagekriterien entsprechen (siehe Umweltgarantie).

Wenn Sie Ihre Energie in Umwelt- und Sozialprojekte stecken, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter +43 07246 7411 33123 oder per Mail unter office@umweltcenter.at. Wir beraten, begleiten und helfen dabei gerne, Ihr Konzept auf sichere Beine zu stellen.

Hier finden Sie einige bereits realisierte Projekte mit Umweltgarantie.