Umweltcenter
Blog
Umweltcenter News

28. Januar 2015

Neues E-Taxi im Raum Wels

Das Umweltcenter finanziert eines der ersten Tesla-Taxis Österreichs mit den Einlagen umweltbewusster Sparer.

Seit Jänner 2015 ist das erste Tesla-Taxi im Raum Wels unterwegs. Herr Haslinger vom Unternehmen Elite Personenbeförderung KG ist stolz, der Erste zu sein. „Als Taxiunternehmer mit einer jährlichen Kilometerleistung von mehr als 440.000 km ist es besonders wichtig, dass man anfängt umzudenken.“ Diesen Mut zum Neuen beweist Herr Haslinger schon länger, seine gesamte Flotte fährt mit Erdgas. Mit dem neuen Tesla-Taxi setzt Herr Haslinger den ersten Schritt in Richtung E-Mobilität.

 

Warum ein Tesla-Taxi?

Diese Frage bekommt Herr Haslinger öfters gestellt. Am Beginn standen ein Zeitungsartikel und eine Probefahrt. „Ich war begeistert Ende nie. Jedoch hat mich der Preis vorerst mal geschreckt.“ Mit dem Angebot in der Tasche hat sich Herr Haslinger an unseren Kundenberater, Herrn Baumgartner gewandt. Nach längeren Berechnungen war klar, bei einer jährlichen Fahrleistung von ca. 75.000 bis 80.000 km finanziert sich das Auto selbst, durch die Ersparnis von Öl/Sprit/Getriebewechsel usw. Des Weiteren waren die 8 Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung auf das gesamte Auto ausschlaggebend. Heute ist das erste Tesla-Taxi im Raum Wels vom Umweltcenter der Raiffeisenbank finanziert.

Bereits im Jänner 2015 wurden 11.000 km mit dem neuen Tesla-Taxi gefahren. Derzeit können mit einer Ladung nur ca. 300 bis 330 km zurück gelegt werden. Grund dafür sind die vielen „Testfahrer“. Für Herrn Haslinger ist es wichtig, dass er seinen Fahrgästen den Umweltgedanken gleich anschaulich vermitteln kann, darum ist es immer lustig, wenn er den vorderen Kofferraum anbietet. „Aber da ist doch der Motor drin?“ – „Nicht bei mir, wir fahren heute mit dem E-Taxi.“

Nach der Testphase rechnet Herr Haslinger mit einer Leistung von 400 km pro Ladung.  Geladen wird an allen öffentlichen E-Tankstellen oder der hauseigenen E-Tankstelle mit Ökostrom.

Liebe Grüße

Das Umweltcenter-Team