Umweltcenter
Blog
Umweltcenter News

27. September 2016

Wir freuen uns auf ein zukünftiges Miteinander

Die Raiffeisenbank Gunskirchen und die Raiffeisenbank Pichl bei Wels beschreiten in Zukunft gemeinsame Wege. Ab Anfang Oktober ist das Umweltcenter auch in Pichl bei Wels vor Ort präsent.

Die Raiffeisenbank Pichl bei Wels wird zukünftig unter dem Dach der Raiffeisenbank Gunskirchen geführt. Die Bündelung der Kräfte schafft Synergien, sichert langfristig die Standorte sowie Arbeitsplätze und bringt neue Angebote durch die grünen Geldanlagen des Umweltcenters Gunskirchen.

 

Unsere Kunden profitieren:

- Das Umweltcenter ist ab Oktober neben Gunskirchen, Bachmanning, Offenhausen und Pennewang auch in Pichl     bei Wels vor Ort präsent.

- Durch die Verringerung der Verwaltung haben die Kundenberater mehr Zeit für Sie.

- Durch Konzentration auf das Kundengeschäft stehen Ihnen mehr Spezialisten für die Beratung zur Verfügung.

- Die Nahversorgung für Bankgeschäfte ist damit auch in Zukunft gesichert.

 

Eine bereits bestehende langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit, ähnliche Kundenstruktur und die räumliche Nähe der Raiffeisenbank Pichl und der Raiffeisenbank Gunskirchen waren ausschlaggebende Faktoren für die Fusion. „Dieser Zusammenschluss ist der richtige Schritt zu einer zukunftsorientierten Raiffeisenbank in der Region. Die neue Größe sichert nicht nur unseren Standort, sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten, zum Beispiel im Kreditbereich. Unser Ziel ist es, weiter zu wachsen, neue Kunden zu gewinnen und dafür auch das Potenzial nachhaltiger Geldanlagen zu nutzen“, erklärt Dr. Hubert Pupeter, Direktor der Raiffeisenbank Gunskirchen und des Umweltcenters.

 

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit unseren neuen Kollegen aus Pichl.