Das 1. Umweltcenter Österreichs
Mehrwert für Ihr Geld, unsere Region und die Zukunft unserer Umwelt.
Umweltcenter
Rückblick: 2. Forum „Das gute Geld – Investieren mit MehrWert“
Nachhaltiges Shoppen in der Vorweihnachtszeit
Green Living – Leben im Einklang mit der Natur
Baumschenkaktion 2018

Das Umweltcenter

Die grüne Bank im Herzen von Oberösterreich ist eine Initiative der Raiffeisenbank Gunskirchen und einzigartig in der heimischen Bankenlandschaft.
Uns ist es wichtig, Geld nicht nur gewinnbringend, sondern ethisch, sozial und ökologisch anzulegen. Wir finanzieren ausschließlich ökologisch und sozial sinnvolle Projekte. 

Wir bieten unseren Kunden damit die Möglichkeit, mitzubestimmen wohin ihr Geld fließt und woher die Zinsen auf Ihrem Umwelt-Konto und Ihrem Umwelt-Sparbuch stammen. Dazu verpflichten wir uns mit unserer Umweltgarantie. Ihr Geld ist bei uns sicher. Dafür stehen die Sicherheitsinstrumente des Raiffeisenverbundes.


Zurück zu den Wurzeln von Raiffeisen: Wir sind überzeugt vom Miteinander!

Jedes Umwelt-Girokonto oder Umwelt-Sparbuch unterstützt unsere Aktivitäten.

DIE RAIFFEISEN-IDEE: VORAUSSCHAUEND UND EINZIGARTIG

Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) engagierte sich als Bürgermeister im deutschen Westerwald sehr fortschrittlich für das Wohl der Menschen. Um ihre große Not zu lindern gründete er Brotbackvereine und Schulen, förderte den Straßenbau, um ländliche Regionen zu erschließen und ermöglichte mit dem Darlehenskassen-Verein die genossenschaftliche Hilfe zur Selbsthilfe. Seine Ideen sind der Grundstein für die weltumspannende Organisation der Raiffeisen-Genossenschaften.

Raiffeisens Grundsätze haben bis heute Gültigkeit: Die Förderung zur gegenseitigen Hilfe, die Selbstverwaltung nach demokratischen Prinzipien durch alle Mitglieder und die solidarische Gesinnung mit einem gemeinsamen wirtschaftlichen Ziel, sodass das „Füreinandereinstehen“ zum Wohle aller, auch unter den aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, die Basis des nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolgs ist/bildet.

UNSERE PHILOSOPHIE

Nah an den Menschen und ihren Bedürfnissen, wollen wir Veränderungen bewirken und Umdenken erreichen.
Unsere Idee, das traditionelle Bankgeschäft nach den Ideen von Friedrich Wilhelm Raiffeisen mit einem Umweltauftrag zu verbinden, macht uns zum Vorreiter in Österreich. Für uns selbst ist dieses Handeln einfach logisch.
Wer eine lebenswerte Zukunft gestalten will, muss bei sich anfangen. Am besten mit dem, was er am besten kann. Wir haben mit der Raiffeisenbank Gunskirchen seit 1898 Erfahrung im Bankgeschäft und arbeiten nach unserer Gemeinwohl-Philosophie.
Mit unserer grünen Bank unterstützen wir Projekte, die das Leben in der Region und darüber hinaus verbessern, Menschen und ihre Pläne weiterbringen und unsere natürlichen Lebensräume bewahren. Geld ist dabei Mittel zum Zweck und stammt von jenen Menschen, die unsere Überzeugung teilen und unserer Arbeit vertrauen. Je mehr wir sind, umso mehr können wir bewirken.

UNSER TEAM

Was uns verbindet, ist der Wunsch, mit unserer Arbeit etwas zu bewegen, und Ihr Geld dort wirken zu lassen, wo es Mensch und Umwelt nützt.

Dr. Hubert Pupeter aus Offenhausen, Geschäftsleiter

bewegt neben vielen Umwelt- und Sozial-Projekten auch sich selbst. Beim Laufen, Singen, Eisstock-Schießen ist Ausdauer und Konzentration gefragt.
„Als Vater von drei Kindern liegt mir viel an einer lebenswerten Umwelt. Das Umweltcenter ist deshalb mehr als eine Arbeit für mich. Ich sehe es als Aufgabe und Möglichkeit, unsere Zukunft sinnvoll zu gestalten.“

Mario Baumüller, MBA aus Pennewang, Kundenbetreuer

widmet sich außerhalb des Umweltcenters am liebsten seinem Garten.
„Sinnstiftende Arbeit für eine nachhaltige Zukunft – im Umweltcenter kann ich meine persönliche Überzeugung in den Dienst der Sache stellen.“

Mag. Michael Kammerer aus Gunskirchen, Firmenkundenbetreuer

ist nicht nur für das Umweltcenter aktiv, sondern auch am Fußballplatz, beim Snowboarden und Radfahren.
„Für die Umwelt einzutreten sollte Aufgabe von uns allen sein. Nur tun muss man es eben."

Mag. Kristina Proksch aus Leonding, Kundenbetreuerin & Assistenz

entdeckt gerne fremde Kulturen und ihre eigene Stärke beim Badminton.
„Ich möchte ein aktives Zeichen setzen. Denn ob jung oder alt – um die Welt ein Stück besser zu machen, ist man immer im richtigen Alter. “

Sabine Hitzenberger aus Gunskirchen, Assistenz

erkundet gerne die Natur und das Leben in den Büchern.
„Mit meiner Arbeit im Umweltcenter möchte ich meinen beiden Kindern ein Vorbild dafür sein, dass auch ein kleiner Beitrag Großes bewirken kann.“

Unverbindliche Anfrage


Sie haben Fragen? Nutzen Sie einfach unser unverbindliches Anfrageformular oder rufen Sie uns einfach direkt an unter +43 (0)7246 / 7411 33123. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Fragen?

Antworten

Das Umweltcenter ist ein Teil der Raiffeisenbank Gunskirchen. Als "Bank in der Bank" gelten für Umwelt-Spar- und Giroguthaben sämtliche Einlagensicherheiten des Raiffeisensektors.

Ja. Die Eröffnung eines Umwelt-Girokontos oder Umwelt-Sparkontos ist problemlos und kostenlos österreichweit per Post möglich. Kontaktieren Sie uns mit Ihrem Wunsch unter 07246/7411 33123 oder per Mail office@umweltcenter.at

Nein, aufgrund der genossenschaftlichen Rechtsform ist es jeder einzelnen Raiffeisenbank möglich, innovative Ideen lokal umzusetzen. Das Umweltcenter ist eine Initiative der Raiffeisenbank Gunskirchen und ihrer Bankstellen Bachmanning, Offenhausen, Pichl bei Wels und Pennewang. 

Aus diesem Grund gibt es die grüne Bank in dieser Form nur bei uns. Wenn Sie genauere Informationen zum Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen wünschen, freuen wir uns auf Ihren Anruf unter  07246/7411 33123 oder auf ein Mail an office@umweltcenter.at.

Die Idee des Umweltcenters wächst stetig und beruht auf persönlicher Initiative und Unterstützung der Geschäftsleitung und seiner Mitarbeiter. Seit 2011 sind Mitarbeiter des Umweltcenters in der lokalen EGem Ortsgruppe engagiert, dabei setzen wir uns insbesondere für das Thema Car-sharing und E-Mobilität ein. Seit 2012 ist die Raiffeisenbank Gunskirchen ein Klimabündnisbetrieb. Seit 2016 ist die Bank Mitglied der Klima-Allianz und CO2 neutral. Hinsichtlich dem Thema Ökologie und Umweltschutz legt das Umweltcenter darauf Wert, dass die Werbemittel nachhaltig produziert werden (z.B. Umwelt-Sparbücher, Roll up, Visitenkarten). Unser Ziel ist es, auch als Gesamtbank bewusster dem Thema Umwelt- und Klimaschutz gegenüberzutreten. Darum wird z.B. einmal wöchentlich eine Bio-Obstkiste für die Mitarbeiter kostenlos zur Verfügung gestellt und laufend mit dem Klimabündnis an der Verbesserung unseres Betriebes gearbeitet. Seit Herbst 2015 gibt es kostenlose E-Tankstellen (E-Car/E-Bike) für die Bevölkerung. Auch bei Um- und Zubau-Maßnahmen wird auf eine umweltbewusste Bauweise geachtet. Denn wir sind überzeugt, dass jeder seinen Teil beitragen muss - für eine Umwelt, die Zukunft hat.