Zur√ľck zur √úbersicht

Biomasse Thalheim bei Wels

Seit dem Fr√ľhjahr 2016 liefert das vom Umweltcenter finanzierte Biomasse-Heizwerk in Thalheim bei Wels zwei Megawatt W√§rme ins Netz. Dies entspricht etwa dem Bedarf von 450 Haushalten. In einem Heiz- oder Dampfkessel erfolgen die Erzeugung von Dampf und W√§rme, die √ľber ein W√§rmenetz verteilt werden. Abnehmer sind etwa das Thalheimer Marktgemeindeamt, Volksschule, Caritas Kindergarten, betreubares Wohnen und mehrere private Wohnh√§user.

Umweltwirkung:  Die Biomasseanlage in Thalheim spart j√§hrlich rund 732 Tonnen CO2* ein.

Weitere nachhaltige Aspekte des Projektes: Das Heizwerk erzeugt aus heimischen Holzhackschnitzeln jährlich etwa 7.000 MWh an Wärme. Dies entspricht dem Energieinhalt von etwa 700.000 m³ Erdgas.

*Berechnung erfolgt basierend auf Daten des Umweltbundesamtes

 

Unsere finanzierten Projekte tragen alle einen Teil dazu bei, die Sustainable Development Goals (kurz SDGs oder Global Goals) der Vereinten Nationen (UN) umzusetzen. Die SDGs haben f√ľr alle Staaten der Welt G√ľltigkeit. Sie bilden den Rahmen f√ľr nachhaltige Entwicklung auf wirtschaftlicher, √∂kologischer und sozialer Ebene. Ein schonender Umgang mit Ressourcen, verantwortungsvolle Sozialstandards oder die Reduktion von klimasch√§dlichen Gasen wird von allen Staaten eingefordert.

N√§here Informationen √ľber die SDGs allgemein Home | Sustainable Development und die SDG in √Ėsterreich gibt es bei SDG Watch oder bei der Austrian Development Agency.