├ťber das Umweltcenter

Wir sind aktive Gestalter und nicht nur passive Finanzierer:

Neben den finanzierten Projekten ist es uns auch ein Anliegen, im eigenen Haus sowie in und auch au├čerhalb der Region nachhaltig zu agieren und Umweltbewusstsein und Verantwortung anderen gegen├╝ber wirklich zu leben. Wir sind deshalb auch seit 2012 ein Klimab├╝ndnisbetrieb und haben uns damit zur Umsetzung von Ma├čnahmen f├╝r den Klimaschutz verpflichtet.

Die Menge an CO2, die wir pro Jahr in der Raiffeisenbank Gunskirchen und den Bankstellen produzieren, kompensieren wir durch die Unterst├╝tzung entsprechender ├ľkoprojekte. Konkret wurden in der Raiffeisenbank Gunskirchen folgende Ziele bereits verwirklicht: Energieeffiziente Beleuchtung, nachhaltiger Zubau in Holzbauweise, Photovoltaik-Anlage, E-Tankstellen zum kostenlosen Strom tanken f├╝r Mitarbeiter und Kunden, Einkauf von Fair Trade Produkten (Kaffee, Zucker usw.), gratis Bio-Obstkorb und Bio-Joghurt f├╝r die Mitarbeiter und noch vieles mehr. Unsere Nachhaltigkeitsbeauftragte Hildegard Ziegelb├Ąck hat die Aufgabe, Nachhaltigkeit in die Arbeitsabl├Ąufe auf allen Ebenen der Raiffeisenbank Gunskirchen zu integrieren. Vom Einkauf von umweltschonenden Arbeitsutensilien ├╝ber weiterreichende Energiesparma├čnahmen bis hin zu nachhaltigen Werbemitteln und M├╝lltrennung werden s├Ąmtliche Abl├Ąufe in der Bank nachhaltig ausgerichtet.

Gemeinsam mit dem Klimab├╝ndnis Ober├Âsterreich veranstalten wir mit ÔÇ×Das gute Geld ÔÇô Investieren mit MehrWertÔÇť das Informationsevent f├╝r nachhaltige Geldanlagen, alternative Investments und Green Banking in ├ľsterreich. Als Live-Event mit Vortr├Ągen und Sessions zu verschiedenen Schwerpunktthemen ins Leben gerufen, fand es erstmals am 24. Oktober 2017 statt und zieht seitdem jedes Jahr im Herbst Menschen aus ganz ├ľsterreich an.

Weitere Aktionen, um die Menschen f├╝r nachhaltige und gr├╝ne Geldanlagen und Investments zu sensibilisieren, sind unter anderem unsere allj├Ąhrliche Baumschenkaktion, in der wir den Familien, die in einer unserer f├╝nf Bankstellengemeinden Nachwuchs bekommen haben, einen eigenen Lebensbaum schenken.

Mit den j├Ąhrlichen Ferienpass-Aktionen in unseren Bankstellengemeinden wollen wir Kindern von 7 bis 14 Jahren Themen rund um Umweltschutz und Klimawandel spielerisch und interaktiv n├Ąherbringen. Ob mit der Restlk├╝che aus abgelaufenen Lebensmitteln oder der N├Ąhk├╝che, in der die Kinder lernen, Stoffe und andere Utensilien zu nachhaltigen Kleidungsst├╝cken upzucyclen. Auch Insekten haben es uns angetan. In Kooperation mit der Volksschule und Mittelschule Gunskirchen wurde mit dem Projekt ÔÇ×Insekten sind inÔÇť direkt vor der Bank eine Wiese als Insektenparadies hergerichtet.

Das Umweltcenter engagiert sich auch im sozialen Bereich. Gemeinsam mit dem ├Ârtlichen OikoCredit Verein, 3. Welt-Gunskirchen, setzt sich die Bank f├╝r eine Welt mit mehr Gerechtigkeit ein. Kooperationen wie mit der Genossenschaft f├╝r Gemeinwohl oder der Initiative Bewusst Gemeinsam Leben stellen das Engagement des Umweltcenters auf eine noch breitere Ebene.