ZurĂŒck zur Übersicht

Maria Adam Naturprodukte

FĂŒr das Unternehmen von Maria Adam ist Gesundheit, Gesundheitsförderung bzw. Gesundheitserhaltung eine Frage von richtiger ErnĂ€hrung. Basierend auf jahrelanger Forschungsarbeit und den GrundsĂ€tzen von Hildegard von Bingen hat Maria Adam eine natĂŒrliche ErnĂ€hrungslinie entwickelt. Zu den Rohstoffen der aus streng kontrolliertem Anbau stammenden Lebensmittel vom Hildegardhof zĂ€hlen Ur-Dinkel, ausgesuchtes Obst und GemĂŒse sowie qualitativ hochwertige KrĂ€uter und GewĂŒrze. SelbstverstĂ€ndlich frei von jeweiligen kĂŒnstlichen Aromastoffen, GeschmacksverstĂ€rkern, Konservierungsmitteln oder sonstigen kĂŒnstlichen ZusĂ€tzen. ErgĂ€nzend dazu fĂŒhrt Maria Adam auch weitere Produkte basierend auf der Philosophie von Hildegard von Bingen, wie z.B. Elixiere, Salben, Öle oder Einreibungen.

https://www.maria-adam.com/

Weitere nachhaltige Aspekte des Projektes: SĂ€mtliche Produkte werden von Maria Adam selbst hergestellt. Streng kontrolliert vom Anbau bis zur Ernte werden ausschließlich biologische Lebensmittel in der autonomen ProduktionsstĂ€tte, dem Hildegardhof, verarbeitet.

Unsere finanzierten Projekte tragen alle einen Teil dazu bei, die Sustainable Development Goals (kurz SDGs oder Global Goals) der Vereinten Nationen (UN) umzusetzen. Die SDGs haben fĂŒr alle Staaten der Welt GĂŒltigkeit. Sie bilden den Rahmen fĂŒr nachhaltige Entwicklung auf wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Ebene. Ein schonender Umgang mit Ressourcen, verantwortungsvolle Sozialstandards oder die Reduktion von klimaschĂ€dlichen Gasen wird von allen Staaten eingefordert.

NĂ€here Informationen ĂŒber die SDGs allgemein Home | Sustainable Development und die SDG in Österreich gibt es bei SDG Watch oder bei der Austrian Development Agency.