Zur├╝ck zur ├ťbersicht

Sonnenstrom f├╝r private Haushalte

Zahlreiche private Haushalte haben PV- und/oder Solaranlagen auf dem Dach, Stromspeicherger├Ąte, W├Ąrmepumpen, E-Autos,ÔÇŽ etc. im Einsatz, um die Kraft von Erneuerbaren Energien zu nutzen. Stellvertretend f├╝r unsere privaten Kunden zeigt Dr. Hubert Pupeter, Vorstand der Raiffeisenbank Gunskirchen, sein privates Stromkraftwerk: 2012 wurde eine Photovoltaikanlage mit 10 kWp errichtet und 2015 ein Elektroauto angeschafft. Dadurch ist es ihm m├Âglich, j├Ąhrlich Strom im Umfang von 10.000 kWh zu erzeugen und sein E-Auto mit sauberer Energie zu versorgen. Aufgrund der vielen Sonnenstunden in den letzten Jahren konnte die gesch├Ątzte Leistung der Anlage sogar um 15 Prozent ├╝bertroffen werden. Bei einer erwarteten Lebensdauer von 25 Jahren, rechnet sich auch wirtschaftlich die Anschaffung der Photovoltaikanlage.

Umweltwirkung:  Die private PV-Anlage spart j├Ąhrlich rund 2,4 Tonnen CO2* ein.

Weitere nachhaltige Aspekte des Projektes: Mit dem selbst erzeugten Strom werden das E-Auto und die E-Bikes der Familie Pupeter mit gr├╝nem Sonnenstrom gespeist und sparen damit noch weiteres Kohlendioxid pro Jahr ein.

*Berechnung erfolgt basierend auf Daten des Umweltbundesamtes

Unsere finanzierten Projekte tragen alle einen Teil dazu bei, die Sustainable Development Goals (kurz SDGs oder Global Goals) der Vereinten Nationen (UN) umzusetzen. Die SDGs haben f├╝r alle Staaten der Welt G├╝ltigkeit. Sie bilden den Rahmen f├╝r nachhaltige Entwicklung auf wirtschaftlicher, ├Âkologischer und sozialer Ebene. Ein schonender Umgang mit Ressourcen, verantwortungsvolle Sozialstandards oder die Reduktion von klimasch├Ądlichen Gasen wird von allen Staaten eingefordert.

N├Ąhere Informationen ├╝ber die SDGs allgemein Home | Sustainable Development und die SDG in ├ľsterreich gibt es bei SDG Watch oder bei der Austrian Development Agency.